VIESSMANN Vitovalor 300-P Brennstoffzellenheizung Typ C3TB 27 kW

24.956,88 € *
Inhalt: 1 Stck.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferfrist: 6-10 Tage

Herstellernummer / Ausführung:

  • 9201793613-0001
  • 4054891994111
  • Viessmann
  • C3TB007
  • 266 kg
  • Spedition

 
Bestell-Nr. Herstellernummer / Ausführung Lieferzeit Preis Auswahl
9201793613-0001 C3TB007 / Außentemperatursensor leitungsgebunden

Lieferfrist: 6-10 Tage

24.956,88 € Inhalt: 1 Stck. (24.956,88 € / 1 Stck.)
9201793613-0002 C3TB008 / Außentemperatursensor Funk

Lieferfrist: 6-10 Tage

25.220,00 € Inhalt: 1 Stck. (25.220,00 € / 1 Stck.)
 
Viessmann VITOVALOR 300-P Typ C3TB Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung auf Brennstoffzellen-Basis... mehr
Produktinformationen "VIESSMANN Vitovalor 300-P Brennstoffzellenheizung Typ C3TB 27 kW"

Viessmann VITOVALOR 300-P Typ C3TB
Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung auf Brennstoffzellen-Basis

Brennstoffzellenmodul mit integriertem Gas-Brennwertgerät zur Spitzenlastabdeckung, für raumluftunabhängigen Betrieb Für Erdgas E und LL

Kompaktes System bestehend aus 2 Einheiten:
- Brennstoffzellenmodul mit Stack und integriertem Reformer zur Gewinnung von wasserstoffreichem Gas aus Erdgas und zur Erzeugung von Strom und Wärme
- Gas-Brennwertmodul mit Gas-Brennwertgerät zur Spitzenlastabdeckung, Heizwasser-Pufferspeicher und Trinkwasser-Speicher, Vitotronic Regelung sowie Komponenten der Hydraulik und Sensorik

Aufbau und Funktion
Vitovalor ist ein Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsgerät mit einer Brennstoffzelle (Typ NT-PEM = Niedertemperatur-Protonenaustauschmembranbrennstoffzelle) zur dezentralen Erzeugung von Strom
und Wärme und einem integrierten Gas-Brennwertgerät zur Spitzenlastabdeckung.
Brennstoffzellen wandeln chemische Energie eines Brennstoffs direkt in Elektrizität um. Diese Umwandlung ist sehr effizient, da keine thermomechanischen Zwischenschritte wie bei konventioneller
Energieerzeugung erforderlich sind. Anders als bei Wärmekraftmaschinen unterliegen Brennstoffzellen nicht der Limitierung des Carnot-Wirkungsgrades.

Ähnlich wie Batterien erzeugen Brennstoffzellen Gleichstrom bei niedriger Spannung. Im Gegensatz zu Batterien müssen bei einer Brennstoffzelle die Reaktanten (Erdgas und Sauerstoff) kontinuierlich
zugeführt werden. Vitovalor 300-P verwendet eine Niedertemperatur-Brennstoffzelle Typ NT-PEM (auch Polymer-Elektrolyt-Brennstoffzelle), die zwischen den Elektroden eine gasdichte, protonenleitende Kunststoff-(Polymer)
Membran als Elektrolyt verwendet.

Im Betrieb wird der Anode Wasserstoff zugeführt und dort oxidiert. Die dort entstehenden Protonen (H+ -Ionen) gelangen durch die Ionen-Austausch-Membran zur Kathode und dort in Kontakt mit dem
Oxidationsmittel (Sauerstoff der Umgebungsluft). Über einen externen Stromkreis (Verbraucher) fließen die Elektronen von der Anode zur Kathode. Dort nimmt der Sauerstoff aus der Umgebungsluft
diese Elektronen auf und reagiert mit den Protonen zu Wasser. Der Gleichstrom des externen Stromkreises wird durch einen Inverter in Wechselstrom umgewandelt und in das Stromnetz eingespeist

Die bei der Reaktion in der Brennstoffzelle entstehende Wärme wird vom Wasser in den Kühlkanälen des Brennstoffzellen-Stacks aufgenommen. Über einen Wärmetauscher kann diese Wärme zur Raumbeheizung
oder Trinkwassererwärmung genutzt werden. Der erforderliche Wasserstoff wird anhand einer vorgeschalteten Gasreformierung aus dem zugeführten Erdgas gewonnen. Das
Brennstoffzellenmodul und das Gas-Brennwertmodul werden über eine gemeinsame Gasleitung versorgt. Beide Module haben ein gemeinsames Abgassystem. Dadurch ist der Montageaufwand
genauso gering wie bei einem Gas-Brennwert-Wandgerät.

Technische Daten:
- Elektrische Leistung (brutto) TV/TR = 50/30°C kWel: 0,75
- Nenn-Wärmeleistungsbereich (Angaben nach EN 677) TV/TR = 50/30 °C kWth: 1,0 bis 20,0
- Nenn-Wärmeleistungsbereich bei Trinkwassererwärmung kW: 6,9 bis 29,3
- Nenn-Wärmebelastungsbereich kW: 7,2 bis 30,5
- Frequenz (erzeugter Strom) Hz: 49,5 bis 50,3
- Schutzklasse: I
- Schutzart (bei raumluftunabhängigem Betrieb) IP 20 gemäß EN 60529

Zul. Umgebungstemperatur
– Betrieb °C: 3 bis 35
– Lagerung und Transport °C: –20 bis 65
- Gasanschlussdruck*1 (Erdgas E und LL) mbar/kPa: 20 / 2
- Max. zul. Gasanschlussdruck*1 (Erdgas E und LL) mbar/kPa: 25,0 / 2,5
- Elektr. Leistungsaufnahme (max.) W: 1500
- Umwälzpumpe (im Auslieferungszustand) W: 16

Gewicht
- Brennstoffzellenmodul kg: 125
- Gas-Brennwertmodul kg: 165
- Inhalt Gas-Brennwertmodul gesamt l: 223

Max. Volumenstrom
- Grenzwert für Einsatz einer hydraulischen Entkopplung l/h: 1200
- Nenn-Umlaufwassermenge über das Gerät bei TV/TR = 50/30°C l/h: 816
- Zul. Betriebsdruck Heizkreis bar/MPa: 3 / 0,3

Abmessungen Brennstoffzellenmodul
- Länge mm: 516
- Breite mm: 480
- Höhe mm: 1667

Abmessungen Gas-Brennwertmodul
- Länge mm 595
- Breite mm 600
- Höhe mm 1932
- Min. erforderliche Raumhöhe mm: 2250
- Gasanschluss: R ½

Trinkwasser-Ladespeicher *2
- Inhalt l: 46
- Zul. Betriebsdruck (trinkwasserseitig) bar/MPa: 10 / 1
- Trinkwasser-Dauerleistung kW: 29,3
- Warmwasser-Ausgangsleistung bei Trinkwassererwärmung von 10 auf 45°C l/10 min: 186
- Leistungskennzahl NL *3: 1,9

Anschlusswert bezogen auf die max. Belastung
- Erdgas E m3/h: 3,23
- Erdgas LL m3/h: 3,75

Abgaskennwerte *4
- Abgaswertegruppe nach G 635/G 636: G52/G51

Temperatur (bei Rücklauftemperatur von 30°C)
– Bei Nenn-Wärmeleistung °C: 45
– Bei Teillast °C: 35

Temperatur (bei Rücklauftemperatur von 60°C) *5 °C 70 Massenstrom
– Bei Nenn-Wärmeleistung kg/h: 54,3
– Bei Teillast kg/h: 19,5
- Verfügbarer Förderdruck Pa/mbar: 250 / 2,5

CO2 Gehalt
– Bei Nenn-Wärmeleistung %: 9,1
– Bei Teillast %: 8,3
- NOx , Klasse 5 mg/kWh: 8,2

Durchschnittliche Kondenswassermenge (PLB)
- Bei Erdgas und TV/TR = 50/30°C l/h: 4,3
- Kondenswasseranschluss (Schlauchtülle) Ø mm: 20 bis 24
- Abgasanschluss Ø mm: 80
- Zuluftanschluss Ø mm 125
- Netzanschlussleitung mm: 2 3 x 2,5
- Schall-Leistungspegel db(A): 50
- Norm-Nutzungsgrad (nach DIN 4709) TV/TR = 50/30°C %: 119,3

Energieeffizienzklasse
– Heizen: A++
– Trinkwassererwärmung, Zapfprofil XL: A+

*1 - Falls der Gasanschlussdruck über dem max. zul. Gasanschlussdruck liegt, muss ein separater Gasdruckregler der Anlage vorgeschaltet werden.

*2 - Falls die Trinkwasserleistung nicht ausreicht, kann zur Erhöhung das als Zubehör lieferbare Trinkwasserkomfort-Set eingesetzt werden.

*3 - Bei 70 °C mittlerer Kesselwassertemperatur und Speicherbevorratungstemperatur Tsp = 60 °C. Die Warmwasser-Leistungskennzahl NL ändert sich mit der Speicherbevorratungstemperatur Tsp. Richtwerte: Tsp = 60 °C ? 1,0 × NL Tsp = 55 °C ? 0,75 × NL Tsp = 50 °C ? 0,55 × NL Tsp = 45 °C ? 0,3 × NL.

*4 - Rechenwerte zur Auslegung der Abgasanlage nach EN 13384. Abgastemperaturen als gemessene Bruttowerte bei 20 °C Verbrennungslufttemperatur. Die Abgastemperatur bei Rücklauftemperatur von 30 °C ist maßgeblich zur Auslegung der Abgasanlage. Die Abgastemperatur bei Rücklauftemperatur von 60 °C dient zur Bestimmung des Einsatzbereichs von Abgasleitungen mit max. zulässigen Betriebstemperaturen.

*5 - Unter bestimmten Umständen kann es im Betrieb zu Rücklauftemperaturen von 60 °C kommen. Im Normalbetrieb sollte die Rücklauftemperatur jedoch 40 °C nicht überschreiten.


Erhältlich in den Varianten:

Vitovalor 300-P, Typ C3TB 27 kW Außentemperatursensor leitungsgebunden
Bestellnummer: 9201793613-0001
Herstellernummer: C3TB007

Vitovalor 300-P, Typ C3TB 27 kW Außentemperatursensor Funk
Bestellnummer: 9201793613-0002
Herstellernummer: C3TB008

Achtung!
Die Geräte erfordern die Installation durch einen von Viessmann qualifizierten Heizungsfachbetrieb!
Die Inbetriebnahme der Geräte muss in Zusammenarbeit mit dem Technischen Dienst der Viessmann Werke erfolgen!
Die Geräte dürfen nur in Verbindung mit den von Viessmann freigegebenen Anlagenbeispielen installiert werden!
Der Aufstellraum muss frostsicher sein!

Bitte verwenden Sie zur Auswahl der jeweiligen Artikel unsere Menüauswahlleiste.

Weiterführende Links zu "VIESSMANN Vitovalor 300-P Brennstoffzellenheizung Typ C3TB 27 kW"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "VIESSMANN Vitovalor 300-P Brennstoffzellenheizung Typ C3TB 27 kW"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Dichtring AFM 38x25mm für DN 25 Dichtring AFM 38x25mm für DN 25
ab 0,56 € * 0,71 € *
NEU
VIESSMANN 7357571 Brennstoffzellenm. Vitovalor 300-P C3TB VIESSMANN 7357571 Brennstoffzellenm. Vitovalor 300-P C3TB
Inhalt 1 Stck.
15.220,69 € * 16.742,80 € *
Taubenschutz Taubenschutz
Inhalt 1 Stck.
ab 9,75 € * 11,80 € *
Badmöbel-Set ELONIA marokkorot Hochglanz Badmöbel-Set ELONIA marokkorot Hochglanz
Inhalt 1 Stck.
1.183,10 € * 1.325,60 € *
Hochleistungs-Wärmepumpen Speicher, mit 1 Wärmetauscher Hochleistungs-Wärmepumpen Speicher, mit 1 Wärmetauscher
Inhalt 1 Stck.
ab 892,19 € * 1.270,88 € *
Bauschutz für Omega UP-Spülkasten 12cm Bauschutz für Omega UP-Spülkasten 12cm
Inhalt 1 Stck.
15,87 € * 20,52 € *
Zentrales Lüftungsgerät mit WRG Typ HRV (bis 350 m³/h) Zentrales Lüftungsgerät mit WRG Typ HRV (bis 350 m³/h)
Inhalt 1 Stck.
ab 1.103,23 € * 1.259,00 € *
Ersatzpumpe zu RM-ECO P10, Membranpumpe inkl. Drucksensor Ersatzpumpe zu RM-ECO P10, Membranpumpe inkl. Drucksensor
Inhalt 1 Stck.
128,40 € * 166,00 € *
Zuletzt angesehen