Vorschaltgefäße

Filter schließen
 
von bis
  •  
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 12l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 12l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 12l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und...
Inhalt 1 PCS
52,78 € *
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 18l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 18l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 18l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und...
Inhalt 1 PCS
60,87 € *
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 35l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 35l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 35l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und...
Inhalt 1 PCS
92,27 € *
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 50l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 50l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 50l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und...
Inhalt 1 PCS
106,99 € *
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 5l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 5l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 5l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und DIN...
Inhalt 1 PCS
42,13 € *
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 8l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 8l, 2 x R 3/4''
Zilmet Vorschaltgefäß, VSG 8l, 2 x R 3/4'' Für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! -zur Temperaturabsenkung vor Membran-Ausdehnungsgefäßen in Solaranlagen nach DIN EN 12828 - Druckbehälter nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG und DIN...
Inhalt 1 PCS
47,41 € *

Vorschaltgefäße für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem!

Nach der VDI Richtlinie 6002 sind Vorschaltgefäße,
"…wenn der Inhalt der Rohrleitungen zwischen Kollektorfeld und Membranausdehnungsgefäß geringer als 50 % der Flüssigkeitsaufnahmefähigkeit des richtig bemessenen Membranausdehnungsgefäß ist" einzusetzen.
Diese Mindestforderung ist gerade bei Dachheizzentralen mit ihren kurzen Rohrwegen kaum zu erfüllen. Das Vorschaltgefäße schützt die Membrane des Membranausdehnungsgefäß zuverlässig vor Übertemperaturen,
die die Membrane zerstören könnten. Durch ausreichende Dimensionierung des VSG wird die Temperatur der Solarflüssigkeit in der Ausdehnungsleitung gesenkt.

Arbeitsweise
Im Solar-Vorschaltgefäß stagniert die Solarflüssigkeit. Entstehende Übertemperatur, im Extremfall Dampf, vermischt sich mit der im Vorschaltgefäß befindlichen kalten Solarflüssigkeit.
Die Solarflüssigkeit kühlt in dem ungedämmten Vorschaltgefäß ab. Dadurch ist gewährleistet, dass die Membrane in der Regel vor Übertemperaturen geschützt wird.

Vorschaltgefäße für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem! Nach der VDI Richtlinie 6002 sind Vorschaltgefäße, "…wenn der Inhalt der Rohrleitungen zwischen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Vorschaltgefäße

Vorschaltgefäße für höhere Anlagensicherheit im Solarsystem!

Nach der VDI Richtlinie 6002 sind Vorschaltgefäße,
"…wenn der Inhalt der Rohrleitungen zwischen Kollektorfeld und Membranausdehnungsgefäß geringer als 50 % der Flüssigkeitsaufnahmefähigkeit des richtig bemessenen Membranausdehnungsgefäß ist" einzusetzen.
Diese Mindestforderung ist gerade bei Dachheizzentralen mit ihren kurzen Rohrwegen kaum zu erfüllen. Das Vorschaltgefäße schützt die Membrane des Membranausdehnungsgefäß zuverlässig vor Übertemperaturen,
die die Membrane zerstören könnten. Durch ausreichende Dimensionierung des VSG wird die Temperatur der Solarflüssigkeit in der Ausdehnungsleitung gesenkt.

Arbeitsweise
Im Solar-Vorschaltgefäß stagniert die Solarflüssigkeit. Entstehende Übertemperatur, im Extremfall Dampf, vermischt sich mit der im Vorschaltgefäß befindlichen kalten Solarflüssigkeit.
Die Solarflüssigkeit kühlt in dem ungedämmten Vorschaltgefäß ab. Dadurch ist gewährleistet, dass die Membrane in der Regel vor Übertemperaturen geschützt wird.

Zuletzt angesehen