ALRE Kanal-Thermostat

ALRE Kanal-Thermostat
ALRE Kanal-Thermostat
ALRE Kanal-Thermostat
ALRE Kanal-Thermostat
109,40 € * 151,13 € * (27.61% gespart)
Inhalt: 1 Stck.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferfrist : 1-3 Tage

Typ, Temperaturbereich, Schaltdifferenz, Kapillarlänge mm, Ausstattung:

  • 9201658609-0001
  • Alre
  • 0.96 kg
  • Standart

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
9201658609-0001
ALRE Kanal-Thermostat
Typ, Temperaturbereich, Schaltdifferenz, Kapillarlänge mm, Ausstattung: JTU-50, -25 bis +65°C, 1,5 K, 350, -
109,40 € * 151,13 € * Inhalt: 1 Stck.   ( 109,40 € * / 1 Stck. ) Lieferfrist :
109,40 € * 151,13 € * Inhalt: 1 Stck.   ( 109,40 € * / 1 Stck. ) Lieferfrist :
9201658609-0002
ALRE Kanal-Thermostat
Typ, Temperaturbereich, Schaltdifferenz, Kapillarlänge mm, Ausstattung: JTU-1, 20 bis 100°C, 8 bis 30 K, 350, Eigensicherheit / Kälteschutz
127,06 € * 175,53 € * Inhalt: 1 Stck.   ( 127,06 € * / 1 Stck. ) Lieferfrist :
127,06 € * 175,53 € * Inhalt: 1 Stck.   ( 127,06 € * / 1 Stck. ) Lieferfrist :
ALRE Kanal-Thermostat BESCHREIBUNG - Kapillar-System - TÜV-geprüft Technische... mehr
Produktinformationen "ALRE Kanal-Thermostat"

ALRE Kanal-Thermostat

BESCHREIBUNG
- Kapillar-System
- TÜV-geprüft

Technische Daten:
- Schaltvermögen: 15 (8) A, 24 –250 V ~, bei 24 V ~ min. 150 mA
- Kontakt: 1 Mikroschalter als potentialfreier Wechselkontakt (Umschalter)
- Umgebungstemperatur: – 15 … + 80 °C
- Schutzart: IP 40
- Schutzklasse: I
- Fühler: Flüssigkeitsfühler aus Cu, auf gesamter Länge aktiv
- max. Fühlertemperatur: 200 °C
- Farbe: grau
- JTU-2 Bauartgeprüft durch TÜV nach DIN EN 14597, für Warmlufterhitzer nach DIN 4794

Eigensicherheit / Kälteschutz:
- Die Geräte sind eigensicher, d. h. bei Verlust des Fühlermediums z. B. durch Fühlerbruch, wird der Brenner abgeschaltet
- Da Minustemperaturen durch Volumenverringerung des Fühlermediums denselben Effekt erzeugen, werden die Geräte mittels der „Kälteschraube“ so justiert, dass sie erst bei Temperaturen unter – 15 ° C den Brenner abschalten
- Die Wiedereinschaltung kann nur manuell bei höheren Temperaturen als ca. – 5 °C mittels der Handrückstelltaste erfolgen
Überhitzungsschutz:
- Das Gerät schützt vor unkontrollierter Überhitzung, verursacht z. B. durch Wärmestau oder durch schleichenden Kapillarfüllverlust bei nicht sichtbaren Beschädigungen des Fühlers oder des Kapillarrohres etc.
- Bei Erreichen einer Temperatur von 220 °C schmilzt das Sicherheitslot im Fühler und das Gerät schaltet, durch Verlust des Füllmediums, den Brenner zur sicheren Seite hin ab
- Der Brenner ist nicht wiedereinschaltbar
- Das Gerät ist dann unbrauchbar und dient als Nachweis der vorhanden gewesenen Übertemperatur von mindestens 220 °C

Anwendung:
- Minimal- oder Maximalthermostat zur Zuluftüberwachung und Ventilatorregelung in Lüftungs- und Klimaanlagen
- Überhitzungsschutzthermostat für elektrische Heizregister und direkt befeuerte Lufterhitzer im Öl- und Gasbetrieb
- Achtung: Geräte schwingungsfrei einbauen, um Fehlfunktionen und / oder Fühlerbruch zu verhindern

Erhältlich in folgenden Varianten

- 9201658609-0001 ALRE Kanal-Thermostat JTU-50, -25 bis +65°C, 1,5 K, 350, -
Typ: JTU-50
Temperaturbereich: -25 bis +65°C
Regelbereich: -25 bis +65°C
Schaltdifferenz: 1,5 K
Kapillarlänge mm: 350

- 9201658609-0002 ALRE Kanal-Thermostat JTU-1, 20 bis 100°C, 8 bis 30 K, 350, Eigensicherheit / Kälteschutz
Typ: JTU-1
Temperaturbereich: 20 bis 100°C
Regelbereich: +20 bis +100°C
Schaltdifferenz: 8 bis 30 K
Kapillarlänge mm: 350
Ausstattung: Eigensicherheit / Kälteschutz

Weiterführende Links zu "ALRE Kanal-Thermostat"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ALRE Kanal-Thermostat"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen