Startseite | Bad & Sanitär | Moderne Badaccessoires
© Sven Bähren / Fotolia.com

Moderne Badaccessoires

« Seifenspender, Handtuchhalter und Co. in stilvollem Design »

Im komfortablen Badezimmer möchte man sich nicht nur waschen, sondern bei einer herrlichen Dusche oder einem heißen Schaumbad einfach mal entspannen. Dementsprechend kommt es auch im Bad immer mehr auf eine stimmige Ausstattung an, mit der Sie sich rundum wohlfühlen. Neben blickfangenden Badmöbeln kommen ebenso die Details zum Zuge. Moderne Badaccessoires in stilvollem Design setzen dabei glanzvolle Akzente und runden die Ausstattung ab.

Die wichtigsten Badhelfer im Überblick

Moderne Badaccessoires mögen klein erscheinen, leisten jedoch einen großen Nutzen im Badezimmer. Zum wichtigsten Badzubehör gehören Seifenspender oder Seifenschale, Zahnputzgläser und Handtuchalter. Als äußerst praktisch nach einer Dusche erweist sich weiterhin ein Fönhalter an der Wand, der das Haartrocknungsgerät griffbereit aufbewahrt. Verschiedene Döschen und Tiegelchen in ansprechendem Design können allerhand Kleinteile für die Kosmetikausstattung beherbergen.

SAM DOPPELBADETUCHHALTER BONO

Wenn Sie zwischen Waschbecken und Spiegel ein Ablageglas befestigen, steht Ihnen zudem eine großzügige Ablagefläche für all diese Badutensilien zur Verfügung. Neben der Toilette sollte ein Papierrollenhalter angebracht werden, das Klobürsten-Set können Sie gestaltungstechnisch darauf abstimmen.

Insgesamt gehören Seifenspender, Handtuchhalter und Co. zu den essentiellen Bestandteilen im bequemen Badezimmer, das zum Wohlfühlen einlädt.

Moderne Badaccessoires von innovativen Design-Linien

GROHE SEIFENSPENDER 'ESSENTIALS' WANDMODELL CHROMSelbstverständlich sollen Accessoires für das Bad ihre funktionalen Zwecke erfüllen. Hinsichtlich des Anspruches an das Badezimmer als Oase für die Entspannung, sollte durchdachtes und geschmackvolles Design jedoch keinesfalls vernachlässigt werden. Dabei gilt es, die einzelnen Utensilien gezielt aufeinander abzustimmen, um Dissonanzen zu vermeiden. Werfen Sie ohne rechten Plan zu viele Badaccessoires durcheinander, dann wirkt das Ergebnis schnell unharmonisch. Aus diesem Grund bieten renommierte Armaturenhersteller eine großzügige Auswahl an modernen Design-Badaccessoires, mit denen sich ein Ausstattungskonzept stimmig vervollständigen lässt. Vor allem Premium-Marken wie Sam oder Hansgrohe bieten hochwertige Produkte in ihrem Portfolio. Letztere führt in Serien wie Hansgrohe Essentials exzellent verarbeitete Seifenhalter, Handtuchhalter, Wandhaken- und Halterungen und vieles mehr.

Die richtigen Materialien – welche Werkstoffe gehören ins Bad?

Bei modernen Premium-Produkten dominieren vor allem Glas und verchromtes Metall, da diese Materialien auch den gängigen, hochwertigen Armaturen-Designs nahekommen. Verchromtes Metall kann manchmal aber etwas pflegeintensiv sein. Es bildet schnell unschöne Schlieren auf den Badaccessoires und ist auch gegen Wasserspritzer empfindlich. Man muss es deshalb häufiger einmal abwischen, um es schön und glänzend zu erhalten. Mikrofasertücher eignen sich hier besonders gut. In der Regel ist das die Mühe aber wert, denn optisch ist das Material unvergleichlich schön. Darüber hinaus ist es langlebig und robust. Ablagen aus Glas dagegen sind echte Allrounder der Badausstattung und harmonieren mit nahezu allen Materialien. Entsprechend kann Glas in jedes Ausstattungskonzept integriert werden.

Einfach unerlässlich: der Spiegel im Badezimmer

Bei Bädern, wo kein Spiegelschrank aufgehängt wird, ist ein separater Badspiegel mit Beleuchtung –oder auch ohne – über dem Waschbecken notwendig. Das Badaccessoire mit Beleuchtung erweist sich allerdings häufig als vorteilhaft, insbesondere dann, wenn die Lichtverhältnisse schlecht sind. Gerade, wenn Sie sich für einen großen Abend schick machen wollen, darf eine effektive Beleuchtung in der Badeinrichtung nicht fehlen, mit der Sie beim Schminken keine Stelle für das Make-up übersehen.

ARCOM SPIEGELSCHRANK 3-TÜRIG MIT EINGEBAUTER NEONLEUCHTE

Am besten verwenden Sie blendfrei angebrachte Spots, die den modernen Badspiegel von einer geeigneten Richtung her beleuchten. Des Weiteren sorgt ein Spiegel von sich aus bereits für eine optische Aufhellung des Raumes.

Design-Serien im Vergleich

EMCO HANDTUCHHALTER LOFT, ZWEIARMIGWährend Armaturenhersteller wie Hansgrohe moderne Badaccessoires als Ergänzung zu ihren Kernprodukten aufgenommen haben, um ein ganzheitliches Konzept zu bieten, haben sich andere Unternehmen ganz auf die Herstellung hochwertiger Accessoires für das Badezimmer spezialisiert – beispielsweise die Marke emco Bad.

Die Produkte des Brands – ob Handtuchhalter, Wandhaken oder Badewannengriff – zeichnen sich durch klare, stringente Formen aus, die ansprechendes Design mit uneingeschränkter Funktionalität verbinden. Für die Gestaltungsideen konnte emco Bad bereits etliche Preise gewinnen.

SAM BÜGEL-PAPIERROLLENHALTER MIT DECKEL 2000Weiterhin lohnt es sich,  einen Blick auf Sam Badaccessoires zu werfen.

In Serien wie Sam Bono und 2000 bietet der Badprofi viele verschiedene Accessoires an, die dem Wunsch nach einem barrierefreien und funktionalen Bad entgegenkommt, ohne jedoch die Ästhetik zu vernachlässigen, auf die Design-Liebhaber viel Wert legen.

Sowohl bei Wandhaltern sowie Handtuchhaltern- und Ringen fällt die runde Formgebung auf, die sich durch das Sortiment zieht – Eleganz auf dezente Weise interpretiert.

Natürlich müssen Sie sich nicht auf Badaccessoires eines Unternehmens beschränken. Die Linien beider Hersteller unterscheiden sich, weisen jedoch ein Design auf, das modern und zeitlos zugleich in vielfältigen Wohnwelten wirkt. Darum können Sie bedenkenlos kombinieren.

Moderne Badaccessoires für die Wand – bohren oder kleben?

Fliesen anzubohren ist immer ein Risiko: Die Fliese kann dabei beschädigt werden, was äußerst unschön aussieht. Ein späteres Entfernen oder Versetzen der Badezimmer-Accessoires ist aber ebenfalls problematisch, da dann deutlich die Löcher der vorhergehenden Befestigung sichtbar bleiben. Daher ist Bohren die ideale Wahl, wenn Sie sich ganz sicher für ein dauerhaftes Konzept entscheiden oder eine große Traglast benötigen.

GLAS SEIFENSCHALE MIT HALTER NIE WIEDER BOHRENEine gute Alternative stellen moderne Badutensilien dar, die ohne Bohren auskommen. Wenn Sie Badaccessoires ohne Bohren befestigen wollen, dann brauchen Sie spezielle Adapter, die mittels einem speziellen Schwerlastkleber auf die Fliesenfläche geklebt werden. Diese Kleber haben eine enorme Haftkraft und können auch langfristig ein beachtliches Gewicht tragen. Die Zubehörteile werden dann einfach am Adapter befestigt. Badezimmer-Accessoires der Marke Nie wieder bohren bieten sich hervorragend an.

BADETUCHSTANGE DOPPELT NIE WIEDER BOHREN

Welche Variante Sie benötigen, sollten Sie sich vorhergehend gut überlegen. Haben Sie sich für eine Befestigungsmethode entschieden, können Sie loslegen und das Badzubehör anbringen – und schon bald erstrahlt Ihr Bad in neuem Glanz.