Startseite | Bad & Sanitär | Badzubehör aus Edelstahl
© denisismagilov / Fotolia.com

Badzubehör aus Edelstahl

« Glanzpunkte im Bad »

Innenarchitekten und Einrichtungsdesigner lieben Edelstahl. Der solide Werkstoff vermittelt nicht nur Eleganz, sondern erfüllt auch funktionell alle Ansprüche. In allen Wohnbereichen finden sich mittlerweile puristische Elemente aus dem exklusiven Material – einen besonderen Platz hat es allerdings im Badezimmer. Wie Sie mit Badzubehör und Badeaccessoires aus Edelstahl frischen Glanz in Ihre Wohlfühloase bringen, erfahren Sie in unserem Magazin.

Wenn Stahl veredelt wird

EDELSTAHL-WANDEINBAUNISCHE MIT SPIEGELRÜCKWAND, OFFEN, 600 X 300 MMStahl besteht zum größten Teil aus Eisen. Die Legierung lässt sich sowohl kalt als auch warm bearbeiten. Durch die Hinzuführung von bestimmten Zusatzstoffen – in der Regel Chrom und Nickel – erhält der Stahl einen hohen Reinheitsgrad. Er wird sozusagen veredelt. Auch optisch verändert sich der Werkstoff durch diesen Zusatz. Die Oberfläche kann gebürstet, gestrahlt oder poliert werden, manche Bestandteile machen das Material sogar korrosionsbeständig. Auch nach vielen Jahren ist das Metall dann noch wunderschön anzusehen. Die Oberflächen lassen sich zudem leicht reinigen und pflegen. Diese Eigenschaften sind es, die den Baustoff vor allem im Badezimmer so beliebt machen.

Badzubehör aus Edelstahl: Klares Design – herausragende Funktion

Die erfrischende Dusche am Morgen oder das entspannende Vollbad nach einem anstrengenden Arbeitstag – die Zeiten, in denen das Badezimmer ein gewöhnlicher Raum zur Körperpflege war, sind längst vorbei. Für viele Menschen ist das Bad ein auserwählter Ort der Erholung. Diese neue Wertigkeit findet man auch in der Badausstattung wieder. Neben einer modernen Funktion spielt dabei auch die Optik eine immer wichtigere Rolle.

Exklusive Armaturen aus Edelstahl

Die Badarmaturen sind jene Bauteile, die am höchsten beansprucht werden. Deshalb macht es Sinn, bei der Auswahl auf eine gute Qualität und eine innovative Funktion Rücksicht zu nehmen. Modern und elegant – so präsentieren sich die neuen Produkte. Ganz im Trend liegen zum Beispiel Waschtischarmaturen mit einem schwenkbaren Auslauf. Ist die Armatur im Weg, kann man sie leicht zur Seite drehen. Ob Einhandmischer oder Zweigriffarmaturen – je nach persönlichem Geschmack entscheidet man sich für das passende Modell.

WANNENMISCHER EDELSTAHL MATT AP INOX CUBO, AUSL. 226MM

Edelstahlwaschbecken – widerstandsfähig, pflegeleicht und schön

Kaum ein Bereich im Bad wird so intensiv genutzt, wie das Waschbecken. Edelstahlwaschbecken bieten gegenüber Keramik- oder Granitbecken einige Vorteile. In erster Linie ist das Material extrem langlebig. Es ist widerstandsfähig gegenüber Stößen und Kratzern, außerdem verträgt es große Hitze. Die glatte Oberfläche ist natürlich rostfrei und lässt sich leicht reinigen bzw. pflegen – gerade im hygienisch so sensiblen Badbereich eine positive Eigenschaft. Fingerabdrucke, Schmutz- und Kalkreste wischt man einfach mit einem feuchten Tuch weg.

WASCHTISCH AUS EDELSTAHL MIT HAHNLOCH

Edelstahlwaschbecken sind in den verschiedensten Formen erhältlich. Ob oval, rund oder rechteckig – je nach persönlichem Stil und individuellem Geschmack wählt man das gewünschte Design aus. Häufig findet man heute auch exklusive Aufsatzwaschbecken, die ein glanzvolles Flair in das Badezimmer zaubern. Gemeinsam mit anderen Badaccessoires erzeugt man eine wunderbare Stimmung im Badbereich.

Badaccessoires aus Edelstahl

Auch diverses Badzubehör wird aus veredeltem Stahl gefertigt. Ein Edelstahlseifenspender ist nicht nur nützlich, sondern wirkt auch modern und exklusiv. Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist groß. Ob an die Wand montiert oder auf den Waschtisch gestellt – dieses Badzubehör wertet die Wohlfühloase klassisch auf. Den Formen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch die Funktion mancher Modelle sorgt für überraschende Aha-Erlebnisse. Ein leichter Druck auf den Deckel genügt, und die Seife fließt in unsere Hand. Dieses Badaccessoires aus Edelstahl sieht also nicht nur trendig aus, sondern spielt auch in der täglichen Hygiene eine wichtige Rolle.

SEIFENSPENDER EMY

Auch nützliche Badaccessoires wie Papierrollenhalter, WC Bürstengarnitur und Handtuchhalter sind in diesem Material erhältlich. Wie anderes Badzubehör aus Edelstahl strahlen diese Elemente eine gewisse Eleganz aus.

Die WC-Bürste – unverzichtbares Badzubehör

WC EDELSTAHL-EINBAUCONTAINER MIT BÜRSTENGARNITUR UND EINEM WC-PAPIERROLLENFACH 150 X 950 MM (B X H)Es sind die Details, die einen Raum erst so richtig besonders wirken lassen. Zur Badausstattung zählt natürlich auch eine WC-Bürstengarnitur. Dieses Set besteht in der Regel aus einer Halterung, die fix an der Fliesenwand montiert wird, und der dazugehörigen Bürste. Wenn man die Wahl zwischen einem Modell aus Kunststoff und jenem aus veredeltem Stahl hat, ist schnell klar, welche Variante eine exklusivere Atmosphäre in unser Badezimmer bringt. Dabei ist auch zu bedenken, wie diese Badaccessoires nach mehrere Jahren Nutzung aussehen. Ist das Badzubehör aus Edelstahl gefertigt, wirkt das Element bei entsprechender Pflege auch nach langer Zeit noch wie neu.

Ein Urinal aus veredeltem Stahl – klassische Eleganz für die Toilette

Während im öffentlichen Raum Urinale weit verbreitet sind, findet man sie in privaten Haushalten kaum. Nichtsdestotrotz geht der Trend dahin, dass diese Sanitärobjekte auch in unseren Wohnungen und Häuser Einzug nehmen. Ein wichtiger Grund dafür: Pissoires sind extrem platzsparend. Vor allem in kleinen Badezimmern bietet es sich häufig an, anstatt eines WCs ein Urinal zu installieren. Da für das Geschäft kein Körperkontakt erforderlich ist, sind die Elemente außerdem besonders hygienisch. Darüber hinaus kommt ein Urinal mit einem Minimum Wasser aus – man spart also sogar damit auf Dauer.

Ist diese Badausstattung aus veredeltem Stahl gefertigt ist, lässt sie sich auch optisch hervorragend mit dem Waschbecken und anderen Badaccessoires kombinieren. Natürlich bietet das Material noch andere Vorteile. Urin ist eine aggressive Flüssigkeit, welche an der Keramik relativ bald Spuren hinterlässt. Nicht so bei robustem Stahl – die Oberfläche ist äußerst widerstandsfähig gegenüber diesen Rückständen. Die Anschaffung eines Edelstahlpissoirs ist also eine Investition, die sich auf lange Sicht rentiert.