Startseite | Gas + Wasser + Elektro | Edelstahlrohr schneiden
© Aleksey / Fotolia.com

Edelstahlrohr schneiden

« Sauberer Schnitt mit dem richtigen Werkzeug »

Wenn Sie ein Edelstahlrohr schneiden möchten, dann lassen sich verschiedene Werkzeuge wie Rohrabschneider, Rohrsäge, Tigersäge und Säbelsäge einsetzen. Bei korrekter Handhabung erzielen Sie einen sehr sauberen Schnitt. Doch gilt es, ein paar Dinge zu berücksichtigen. Was beim Schneiden eins Edelstahlrohres zu beachten ist, erklären wir Ihnen hier.

Was ist Edelstahl? Und was ist das Besondere dieses Werkstoffes?

Als Edelstahl wird meist im Handwerk sowie umgangssprachlich nicht rostender und rostfreier Stahl bezeichnet. Im speziellen Fall, wenn es um Rohre geht, ist es wichtig, die Eigenschaften der verwendeten Materialien zu kennen. Genauer betrachtet sind die als Edelstahlrohr verwendeten Stähle legiert oder unlegiert mit einem hohen Reinheitsgrad. Genaue Definitionen geben an, welcher Stahl bei entsprechender Legierung für was einsetzbar ist.

Edelstahl - Rostfrei und porentief rein
© weerayut / Fotolia.com

Edelstahlrohre schneiden: Generelle Anmerkungen

Edelstahl ist bekanntlich sehr hart und daher nicht mit allen Werkzeugen zu bearbeiten. Bei einer gewöhnlichen Säge gibt es daher schon Probleme, denn der Schnitt verläuft leicht. Außerdem werden normale Sägeblätter sehr schnell stumpf. Die Schäden an der Schnittkante zeigen sich als raue, ausgefranste Schnittkante, schräger Schnitt, Verformung und Quetschungen im Schnittbereich sowie durch Verbiegen des gesamten Rohres. Daher ist die Auswahl der richtigen Schneidtechnik wichtig, um ökonomisch zu arbeiten und saubere Schnittkanten zu erzeugen. Nur so sind die nachfolgenden Arbeitsgänge wie das Aufschieben der Muttern und Schneidringe problemlos und schnell möglich.

Spezielle Werkzeuge und Werkzeugmaschinen zum Schneiden der Edelstahlrohre!

Für jeden, der Edelstahlrohre schneiden möchte, sind Rohrsägen, Rohrabschneider, Rohrkreissägemaschinen, Rohrtrennmaschinen, Säbelsägen und Tigersägen unentbehrliche Hilfsmittel. Klempner, Heizungsbauer und Lüftungsbauer nutzen sie etwa. Einige Modelle stellen wir hier kurz vor. Außerdem geben wir Hinweise zur Anwendung beim Trennen. Mittels der richtigen Werkzeugmaschinen ist Edelstahl schneiden besonders einfach und bei sachgemäßer Anwendung gelingt Ihnen problemlos ein sauberer Schnitt.

Eine passende Säge ist notwendig, um Edelstahl zu schneiden
© rudzis / Fotolia.com

Die Edelstahlrohre werden oftmals mit einer Pressverbindung zusammengefügt. Des Weiteren sind Hartlöten und Schweißen gängige Verfahren, um Rohrleitungen aus Edelstahl zu verbinden. Für alle diese Verfahren ist in der Regel ein sauberer entgrateter Schnitt erforderlich. Die Pressverbindungen erfolgen über gesteckte oder geschraubte Fittings mittels sogenannter Schneidringe, die ein Abdichten der Verbindungen garantieren. Nachfolgend stellen wir einige der gebräuchlichsten Maschinentypen an Beispielen vor.

Edelstahlrohre schneiden: Dieses Werkzeug hilft

Rohrkreissägemaschine Rems Turbo Cu-Inox. 500 W

Diese Rohrkreissägemaschine ist zum Herstellen rechtwinkliger Sägeschnitte bei nicht rostenden Stahl- und Kupferrohren geeignet. Der maximale Durchmesser ist dabei mit 76 mm angegeben. Der Antrieb erfolgt elektrisch. Ein Außen- und Innenentgrater für Rohre von 10 bis 54 mm ist für diese Werkzeugmaschine optional erhältlich. Verschiedene Sägeblätter mit einem Durchmesser von 225 mm sind je nach zu schneidendem Material einsetzbar. Diese Maschine ist mit einem Schraubstock zur Befestigung der Rohre und einem Maschinenständer ausgestattet. Es lassen sich mit ihr große Mengen an Edelstahlrohre schneiden – und das in kurzer Zeit.

Rems Turbo Cu-Inox. 500 W

Rohrtrennmaschine Rems Cento zum Trennen von Rohre

Die Rems Cento Rohrtrennmaschine ist zum Trennen von Rohren mit dem Durchmesser von 22 mm bis 108 mm geeignet. Besonders bietet sie sich zum Trennen von Rohren aus nicht rostenden Stahl für die Pressfitting-Systeme an. Ebenso lassen sich C-Stahl sowie Kupferrohre trennen. Stahlrohre, Gussrohre sowie Verbundrohre mit Wanddicken bis zu 7 mm sind ebenfalls bearbeitbar. Generell ist ein Trennen bis DN100 möglich. Die Drehzahl des Spezialschneidrades beträgt 115 min-1. Ein Vorschubhebel erleichtert die Bedienung. Optional ist auch für diese Maschine ein elektrischer Außen- und Innen-Rohrentgrater für Durchmesser von 10 mm bis zu 54 mm lieferbar.

REMS CENTO ROHRTRENNMASCHINE FÜR 22-108MM ROHRDURCHMESSER

Elektrische Säbelsäge Rems Tiger ANC-VE

Mit der elektrischen Universal-Säbelsäge Rems Tiger ANC-VE erhalten Sie eine handliche und universell einsetzbare Tigersäge, um Edelstahlrohre zu schneiden. Das elektrische Werkzeug verfügt über eine stufenlose Hubzahlsteuerung im Bereich von 0 – 2400 min-1. Im besonders bequemen Spatenhandgriff ist ein Sicherheits-Tippschalter integriert. Geeignet ist diese Handmaschine zum Trennen von Stahlrohren bis zu einem Durchmesser von DN150. Ebenso lassen sich Metallprofile, Paletten mit Nägeln sowie Holz mit Nägeln sicher trennen. Kunststoffrohre bis zu einem Durchmesser von 1600 mm lassen sich durch das sogenannte Tauchsägen trennen. Schwer zerspanbare Materialien lassen sich darüber hinaus mit dieser leistungsfähigen Tigersäge gut bearbeiten. Auch ist es möglich, durch die geringe Größe und das handliche Gewicht, Rohre oder anderes an schwer zugänglichen Stellen abzutrennen. Harte Gussrohre oder Edelstahlrohre sind für diese Werkzeugmaschine kein Problem.

REMS TIGER ANC VE- SET ELEKTRISCHE UNIVERSAL- SÄBELSÄGE IM KOFFER

Zum Lieferumfang gehören die Antriebsmaschine, eine universelle Sägeblattaufnahme, ein Sechskant-Stiftschlüssel, zwei Rems Spezialsägeblätter bis DN50 und ein Führungshalter. Alles ist ordentlich im stabilen Stahlblechkasten untergebracht.

Bosch Säbelsäge GSA 1300 PCE Professionell 1300 W

Eine weitere Tigersäge für Edelstahl ist das Modell GSA 1300 PCE Professional 1300 W von Bosch. Diese kleine, handliche und doch leistungsfähige Maschine wiegt gerade einmal etwas mehr als 4 Kg. Der 1300 W Motor ist elektronisch gesteuert. Somit wird eine konstante Schnittgeschwindigkeit sichergestellt. Der Handgriff ist komfortabel als Antivibrations-Handgriff mit Ausgleichsgewicht ausgeführt. Dies ermöglicht Ihnen langes und ermüdungsfreies Arbeiten mit dieser Tigersäge. Die hohe Schnittgeschwindigkeit gewährleistet ein schnelles Arbeiten in unterschiedlichen Materialien.

BOSCH SÄBELSÄGE GSA 1300 PCE PROFESS. 1300 W

Edelstahlrohr schneiden mit einer Werkzeugmaschine – so einfach ist es möglich!

Wenn Sie Edelstahlrohre schneiden möchten, dann sind verschiedene Werkzeugmaschinen wie Rohrabschneider, Rohrsäge und der elektrische Fuchsschwanz verfügbar. Stationäre, aber transportable Modelle, wie die Kreissägen, sind für den Zuschnitt großer Mengen von Rohren bestens geeignet. Auf der Baustelle wiederum sind die Säbelsägen mit ihrem geringen Gewicht sicher im Vorteil. Spezielle Führungsvorrichtungen sowie optionale Hilfsmittel zum Entgraten sind teilweise für die Maschinen optional verfügbar. Dies erleichtert das Herstellen akkurater rechtwinkliger Schnitte sowie die Entfernung von Grat innen und außen am Rohr aus Edelstahl. Sägeblätter gibt es mit Hartmetall bestückt oder auch mit Diamantsegmentierung. Es ist darauf zu achten, dass die Sägeblattaufnahmen der verschiedenen Hersteller oftmals nicht kompatibel sind. Gerade für den Installateur sind diese Maschinen unentbehrlich, denn sie ermöglichen schnelles, sauberes und ökonomisches Arbeiten auf der Baustelle oder in der Werkstatt.