Startseite | Gas + Wasser + Elektro | Elektrischer Fuchsschwanz
© glebchik / Fotolia.com

Elektrischer Fuchsschwanz

« Einsatzgebiete einer Säbelsäge »

Jeder Bastler kennt den Fuchsschwanz. Diese Säge, deren Sägeblatt besonders steif ausgebildet ist, gehört zur Grundausrüstung eines Heimwerkers. Die elektrische Variante dieses Werkzeugs, die sogenannte Säbelsäge, ermöglicht noch komfortableres Schneiden. Wir zeigen, wie ein Elektrofuchsschwanz die Arbeit erheblich erleichtert.

Der Fuchsschwanz und seine Eigenschaften

Der Fuchsschwanz ist eine Säge mit einem versteiften Sägeblatt, welches besonderes stark und breit ist. Der gewöhnliche Verwendungszweck ist das Sägen von Holz, immer öfter wird das Werkzeug aber auch zum Schneiden von Porenbeton-Plansteinen, Gipskartonplatten und Mauerwerk verwendet. Auch dicke Bretter und Materialien lassen sich damit ordentlich zersägen. Dazu benötigt es aber Geschick, Kraft und Ausdauer. Wie in vielen Bereichen kann uns die moderne Technik einige Mühen sparen – so auch der elektrische Fuchsschwanz.

 FUCHSSCHWANZ PROF CUT ZÄHNE GEHÄRTET TYP PC-GT7  FUCHSSCHWANZ SUPERIOR ZÄHNE GEHÄRTET TYP 2600

Die Funktionsweise eines Elektrofuchsschwanzes

Der Antrieb einer elektrischen Säge erfolgt über einen Elektromotor. Über eine Antriebswelle wird eine sogenannte Excenterscheibe zum Rotieren gebracht. Eine Pleuelstange wandelt die Drehbewegung des Motors in eine Hub- und Schubbewegung um. Je nach Modell beträgt der Hub zwischen 25 und 28 Millimetern – professionelle Geräte der oberen Leistungsklasse erreichen mittlerweile einen Hub von bis zu 32 Millimetern.

Der elektrische Fuchsschwanz funktioniert meistens mit einem batteriebetriebenen Elektromotor
© glebchik / Fotolia.com

Je nach Verwendungszweck kann man die Tigersäge mit unterschiedlichen Sägeblättern ausstatten. Ob Holz, Kunststoff, Metall oder Mauerstein – kaum ein Werkstoff lässt sich damit nicht bequem bearbeiten. Spezielle diamantsegmentierte Sägeblätter können sogar Keramik durchtrennen. Die elektrische Säge bietet gegenüber der Handsäge einige Vorteile. Man benötigt viel weniger Kraft und spart sich dadurch Energie und Zeit.

Die wichtigsten Einsatzgebiete

Ein elektrischer Fuchsschwanz eignet sich für viele, aber nicht für alle Sägearbeiten. Nützlich sind die Geräte zum Beispiel bei Abrissarbeiten, bei Gartenarbeiten, für den groben Vorschnitt oder bei Reparaturen. Je nach dem zu bearbeitenden Material müssen wir die richtigen Sägeblätter auswählen. Ob Holz, Metall oder Kunststoff – Ausführung und Stärke sind ausschlaggebend für einen guten Schnitt.

In der Gartenarbeit wird der elektrische Fuchsschwanz oft eingesetzt
© glebchik / Fotolia.com

Was beim Kauf zu beachten ist

Wer sucht, wird recht bald feststellen: Säbelsägen gibt es in allen möglichen Preis- und Leistungsklassen. Zuerst müssen wir uns bewusst werden, für welche Arbeiten wir das Gerät einsetzen wollen. Für Hartholz, Keramik oder Metall benötigen wir zum Beispiel eine höhere Motorleistung. Ein wichtiges Kriterium ist auch die Hubzahl. Grundsätzlich gilt: Je größer die Hubzahl, desto schneller können wir arbeiten.

Wer es mit dicken Materialien zu tun hat, benötigt eine ausreichende Schnittstärke.

Für lange Überkopfarbeiten darf das Modell auch nicht zu schwer sein. Eine netzbetriebene Tigersäge ist in der Regel leistungsfähiger als ein Akku-Gerät. Auch das zur Verfügung stehende Zubehör spielt eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Das können etwa ein praktischer Tragekoffer oder ein umfangreiches Sägeblätterset sein. Es gibt viele Unternehmen, die hochwertige Elektrofuchsschwänze entwickeln und produzieren. Wir dürfen Ihnen einige Modelle vorstellen.

Die Bosch Säbelsäge GSA 1300 PCE Professional – für den kraftvollen Schnitt

Mit diesem Elektrofuchsschwanz aus dem Hause Bosch finden Heimwerker einen leistungsfähigen, handlichen Gefährten. Eine elektronische Steuerung sichert die konstante Schnittgeschwindigkeit des starken 1300-Watt-Motors. Bei einer Hublänge von 28 Millimeter erreicht das Gerät im Leerlauf eine Hubzahl von bis zu 2.900 pro Minute. Damit sind extrem schnelle Schnitte in die unterschiedlichsten Materialien möglich. Selbstverständlichen lässt sich die Schneidegeschwindigkeit manuell regulieren.

BOSCH SÄBELSÄGE GSA 1300 PCE PROFESS.Die Säbelsäge GSA 1300 PCE Professional überzeugt nicht zuletzt durch ihren herausragenden Komfort. Der Anti-Vibrationshandgriff sowie ein Massenausgleich garantieren ermüdungsfreies Arbeiten für einen langen Zeitraum.

Die netzbetriebene elektrische Säge hat ein Gewicht von 4,1 Kilogramm. Im Lieferumfang befinden sich ein praktischer Transportkoffer sowie ein Sägeblätterset für Holz und Metall.

Die Hitachi Elektronik-Tigersäge CR 13VBY – handlich und bequem

Auch der elektrische Fuchsschwanz CR 13VBY von Hitachi verfügt über ein Antivibrationssystem, das ein bequemes und sicheres Arbeiten ermöglicht. Das robuste Gerät ist staub- und wasserdicht, womit es sich für den Einsatz in anspruchsvoller Umgebung und im Freien eignet. Bei einer Hublänge von stolzen 32 Millimeter schafft die elektrische Säge bei einer Leistungsaufnahme von 1.150 Watt eine maximale Leerlaufhubzahl von bis zu 3.000 pro Minute. Die Schnittleistung beträgt bei Holz 300 Millimeter, bei Keramik 130 Millimeter und bei Stahl 10 Millimeter. Die Steuerelektronik bietet eine bedienerfreundliche Anwendung und kann sogar die Hubzahl variabel regulieren.

HITACHI ELEKTRONIK-TIGERSÄGE CR 13VBYDie Hitachi CR 13VBY ist so konzipiert, dass der Sägeblattwechsel werkzeuglos erledigt werden kann. Gleich verhält es sich mit der Verstellung des Sägeschuhs. Eine weitere Besonderheit ist der ergonomische Softgrip.

Der 4,4 Kilogramm schwere Elektrofuchsschwanz wird im inkludierten Koffer transportiert.

Die elektrische Rohr-Säbelsäge REMS Tiger ANC SR

Leistungsstark, handlich, robust – so präsentiert sich diese Spezialsäge, die vor allem für das Sägen von Metall- und Kunststoffrohren bestimmt ist.

REMS TIGER ANC SR SETDer integrierte kraftübersetzende Führungshalter ermöglicht mühelos ein rechtwinkliges Schneiden an Ort und Stelle. Der kraftvolle Elektrofuchsschwanz bewältigt auch Paletten, Holz mit Nägeln, Guss, Porenbeton, Ziegel und Gipsplatten. Die stufenlose Hubzahlregelung ist ein weiteres tolles Feature. Damit kann man empfindliche Materialien behutsam ansägen.

Die elektrische Säge REMS Tiger ANC SR punktet durch seine schlanke, handliche Form. Mit einem Gewicht von nur drei Kilogramm zählt das Gerät zu den leichtesten seiner Klasse. Im Lieferset befinden sich neben der Antriebsmaschine die universelle Sägeblattaufnahme, ein 6-Kant-Stiftschlüssel, zwei REMS Spezialsägeblätter DN50, ein Führungshalter sowie ein Blechkasten.