Startseite | Gas + Wasser + Elektro | Video-Türsprechanlagen
© evgeniykleymenov / Fotolia.com

Video-Türsprechanlagen

« Eingangstür mit Komfort und Sicherheit »

Eine moderne Türsprechanlage wertet das Eigenheim in vielerlei Hinsicht auf. Einerseits erhöht ein solches System den Komfort, andererseits macht sie den gesamten Eingangsbereich sicherer. Ergänzt mit einer Videoanlage lassen sich Gäste noch leichter identifizieren. Hier erfahren Sie mehr über Vorteile und Einbau von Video-Türsprechanlagen!

Eine Sprechanlage für die Tür: Mehr als nur Luxus

Eine Gegensprechanlage in ihrer herkömmlichen Form besteht aus mehreren Komponenten. Im Außenbereich des Hauseingangs befinden sich die Türklingel, ein Mikrofon und eine witterungsbeständige Sprechanlage mit Lautsprecher – in der Wohnung benötigt man ebenfalls eine Sprechanlage und den Türöffner.

Video-Tuersprechanlage-TCS-ECO-SET-Zweifamilienhaus-mit-Freisprecher

Der wichtigste Nutzen eines solchen Systems ist es, den Besucher zu prüfen, bevor man ihn in die Wohnung lässt. Aber nicht nur das: In großen, mehrgeschossigen Häusern spart man sich den mühsamen Weg an die Haustür. Mit einem Türöffner kann man die Gäste in die Wohnung lassen, ohne sich selbst zum Eingang begeben zu müssen.

Was ist beim Kauf und bei der Installation zu beachten?

Plant man, eine Türsprechanlage anzuschaffen, muss man überlegen, wie viele Gegensprechanlagen benötigt werden. Es macht nämlich einen Unterschied, ob man nur von einem Platz im Haus die Eingangstür öffnen will oder mehrere Stockwerke und Räume dieses Service bieten sollen.

Tuersprechanlage-Ritto-Portier-Video-2-WE-weiss-weiss

Viele Hersteller haben ganze Sets im Programm, wobei manche davon mit bis zu 30 Nebenstellen ausgestattet sein können. Analoge Lösungen benötigen lediglich die 2-Adern-Verkabelung der Türklingel.

Haustür mit Kamera: Für mehr Komfort und Sicherheit

Eine neue Qualität in diesem Segment versprechen Video-Türsprechanlagen. Damit kann man erkennen, wer gerade vor der Tür steht. Ein wichtiger Vorteil, weil sich das Gehör alleine nämlich manchmal täuschen lässt. Sobald der Besucher die Klingel betätigt, nimmt die Kamera automatisch ein Bild auf.

Farb-Videotuersprechanlage-Somfy-V500-17-8-cm-Farbmonitor-2-Drahttechnik

Aus welchen Komponenten setzt sich eine Video-Sprechanlage zusammen?

Eine Video-Türsprechanlage besteht aus einem Monitor im Haus, einer Kamera und einer Gegensprechanlage. Selbstverständlich ist auch eine Klingel integriert. Entscheidend für die Funktion ist die Qualität der Außenstation. Dabei ist es wichtig, dass das System über hochwertige Mikrofone und Kameras verfügt – empfohlen werden jene mit Nachtsichtfunktion. Damit sind auch bei Dunkelheit gestochen scharfe Bilder möglich.

Herausragende Features

Moderne Systeme verfügen über tolle Funktionen. Meistens lassen sich die Lautstärke, die Bildauflösung und der Klingelton individuell einstellen. Ebenso verhält es sich mit dem Kamerawinkel. Häufig ist sogar eine Temperaturanzeige sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich integriert. Sinnvoll und absolut notwendig ist es natürlich, dass die Türsprechanlage über einen Türöffner verfügt. Dann kann man die Gäste ins Haus lassen, ohne zusätzliche Wege auf sich nehmen zu müssen.

Innenstation-TCS-passend-zu-ECO-SET-Video-mit-Tuertelefon

Qualität und Optik

Bei einer Video-Sprechanlage zählt in erster Linie die Robustheit. Vor allem die Außenkomponenten müssen witterungsbeständig sein und extrem hohe bzw. sehr niedrige Temperaturen aushalten können. Auch eine stabile Bauweise ist von Vorteil, weil solche Anlagen manchmal das Ziel von Vandalismus sind. Deshalb bieten sich vor allem Aluminium und Edelstahl als Fertigungsmaterial an.

Ein wichtiges Merkmal ist natürlich die Optik. Unterputzmodelle hinterlassen zwar einen hochwertigen Eindruck, sind aber nachträglich nur mit verhältnismäßig großem Aufwand zu realisieren. Der Eingangsbereich ist die Visitenkarte eines Hauses, deshalb sollte auf das Design der Türsprechanlage ein hoher Wert gelegt werden. Die Innenteile bestehen meistens aus Glas oder aus hochwertigem Kunststoff.

Qualitaet und Optik von Video-Tuersprechanlagen
© LumineImages / Fotolia.com

Die Energieversorgung

Hier gibt es zwei Varianten und zwar die netzbetriebene oder die akkubetriebene Sprechanlage. Die meisten Anlagen werden einfach über ein Netzteil an das Stromnetz angeschlossen – eher selten kommen solche zum Einsatz, die mit Akkus laufen. Dann gilt es zu bedenken, dass solche Akkus nur über eine begrenzte Laufzeit verfügen und von Zeit zu Zeit aufgeladen werden müssen.

IP-Türsprechanlagen mit Smartphone-App

Ganz im Trend liegen Anlagen, die statt einem Display das vorhandene Smartphone oder das Tablet über eine kostenlose App als Monitor nutzen. Solche IP-Anlagen sind nicht nur günstig, sie bieten auch innovative Features an. Die App übernimmt dabei die Funktionen der Gegensprechanlage im Innenbereich. Selbst, wenn man unterwegs ist, kann man sehen, wer sein Haus besucht. Ein kurzes Gespräch mit dem Postboten oder mit dem Zustellservice – kein Problem, auch wenn man gerade nicht daheim ist.

Tuersprechanlage-WIFI-DVA-110DOOR

Die Installation einer IP-Video-Türsprechanlage ist auch für technische Laien kein Problem, das System lässt sich ganz leicht in das sogenannte Smart Home System einbinden. Die Kommunikation erfolgt digital über LAN, WLAN oder Bluetooth. Auch mehrere Empfänger können dabei unterstützt werden. Was die Lösungen sonst noch bieten?

Updates lassen sich leicht über das Internet einspielen, die Besucherhistorie lädt sich in die Cloud und die Bilder haben HD-Qualität.

Der Aufwand entscheidet oft über die Lösung

Die Planung und Anschaffung einer Türsprechanlage bietet im Verhältnis zu den relativ geringen Kosten überwältigende Vorteile. Natürlich macht es einen Unterschied, ob in einem bestehenden Haus eine solche Anlage nachgerüstet wird oder ob es sich um einen Neubau handelt. Wenn man schon investiert, dann sollte man den letzten Stand der Technik ausnutzen und sich für eine Video-Türsprechanlage entscheiden. Dann profitiert man nicht nur durch mehr Komfort, sondern ersetzt damit auch den Türspion.

Funk-Gong-Set-DC515SGL-Serie-5-150m-silbergrau

Es ist immer beruhigend zu wissen, wenn das eigene Haus beim Thema Sicherheit up to date ist. Eine sehr günstige Alternative, die allerdings nur die rudimentären Aufgaben einer Türklingel erfüllt, ist der Funk-Gong, der zuletzt auch Erwähnung finden soll. Auf Türöffner und Video verzichtet er. Seine Installation gelingt dafür in wenigen Minuten sogar Laien.