Startseite | Bad & Sanitär | Viessmann Vitocell
© SkyLine - stock.adobe.com

Viessmann Vitocell

« Für jeden der richtige Warmwasserspeicher »

Warmwasser ist mittlerweile in unseren Breiten ein selbstverständlicher Luxus. Duschen am Morgen, entspannendes Wannenbad oder das Warmwasser am Waschbecken sind für uns mittlerweile zu selbstverständlichen Dingen geworden. Herstellen und Aufbewahren lässt sich Warmwasser auf verschiedene Art und Weise. Eine Möglichkeit stellen die Warmwasserspeicher Viessmann Vitocell dar.

Viessmann Vitocell für zentrale Warmwasserbereitung

Zur Herstellung von warmem Wasser gibt es die zentrale sowie dezentrale Warmwasseraufbereitung. Wir befassen uns hier bei den Vitocell Speichern mit einer zentralen Warmwasseraufbereitung. Im Gegensatz dazu heißt dezentral, dass der Warmwasserbedarf am Ort der Nutzung direkt erzeugt wird. Dazu dienen unter anderem elektrische Durchlauferhitzer, Kleinspeicher und Untertischspeicher. Bei der dezentralen Ausführung ist eine Anbindung an einen Wärmeerzeuger nicht erforderlich. Meist besitzen diese Modelle eine schlechte Wärmedämmung, womit hohe Energieverluste auftreten. Viessmann Vitocell garantiert Ihnen eine kontinuierliche gleichmäßige Wärmeabnahme zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die zentrale Warmwasseraufbereitung erfordert unbedingt einen Wärmeerzeuger. Dieser stellt nicht nur die Wärme zur Raumheizung bereit, sondern garantiert ebenfalls die notwendige Erwärmung des Warmwassers. Um die ständige Verfügbarkeit zu gewährleisten, besitzt eine solche Heizung zusätzlich einen Speicher. Dieser kann aus emailliertem Stahlblech oder Edelstahl hergestellt sein. Normalerweise sind diese Behälter sehr gut wärmegedämmt. Warmwasserspeicher sind für Trinkwasser und Warmwasser gleichermaßen geeignet. Die spezielle Bauweise garantiert eine hohe Effizienz.

VIESSMANN VITOCELL 100-V 160 - 500 LITER SPEICHERINHALT, TYP CVA/CVAA/CVAA-A , VITOSILBER

Vorteile und Unterschiede der Warmwasserbereitung mit Heizung durch Gaskessel oder Ölkessel

Die Vorteile für einen Warmwasserbereiter liegen auf der Hand. Durch die kompakte Bauweise lassen sich diese Speicher beispielsweise unter einen Gas-Brennwertkessel Vitodens 300-W aufstellen. Zusätzliche Standfläche ist somit nicht erforderlich. Der 100-W besitzt eine sehr wirksame Rundumdämmung und kann 150 Liter Inhalt aufnehmen. Somit ist er ideal zum Einsatz im Einfamilienhaus geeignet. Ist wenig Platz zur Aufstellung vorhanden, dann sind die am Boden stehenden Warmwasserspeicher erste Wahl. Der 100-H wird beispielsweise liegend aufgestellt. Somit ist oberhalb reichlich Platz für einen Brennkessel vorhanden. Dies kann ein Gaskessel oder Ölkessel sein. Ist ein größerer Wasserbedarf erforderlich, ist es zweckmäßig, das Modell 100-V einzusetzen. Dieser Warmwasserspeicher besteht aus emailliertem Stahlblech mit hochwirksamer Wärmedämmung. Äußerlich sind diese Vitocell 100-V Warmwasserspeicher in zwei verschiedenen Farben erhältlich. Das Fassungsvermögen reicht von 150 bis 950 Liter, wobei es sogar möglich ist, mehrere Speicher zu Speicherbatterien zusammenzuschließen. Besonders geeignet ist das Modell Vitocell 100-V in Kombination mit Wärmepumpen und Brennwertkesseln. Das Modell 100-L ist mit Speicheraufladung und gut für niedrige Rücklauftemperaturen geeignet. Diese Ausführung besitzt eine abnehmbare Wärmedämmung und ist ab 500 Liter erhältlich. Die Modelle Vitocell 300-H und Vitocell 300-V sind aus Edelstahl. Besonders bei der Trinkwasserspeicherung ist das sinnvoll. Zusätzlich sind diese Speicher leichter als die emaillierten Modelle. Die emaillierten Ausführungen besitzen eine hochwertige Ceraprotect-Emaillierung. Der Vorteil der Modelle aus rostfreien Edelstahl besteht darin, dass diese keine extra Beschichtung erfordern. Die chemischen Eigenschaften garantieren einen jahrelangen wirksamen Schutz vor Korrosion.

VIESSMANN VITOCELL 100-U/-W, WÄRMEDÄMM. STANDARD/HOCHEFFIZIENT,SOLARREGELUNGSMODUL SM1/VITOSOLIC 100

Das Produktprogramm von Viessmann Vitocell gegenübergestellt

Der kleinste Speicher ist der 100-W. Dieser Warmwasserspeicher für Wandgeräte besteht aus Stahl mit einer Ceraprotect-Emaillierung mit Speicherinhalten von 120 oder 150 Litern. Ebenso aus Stahl emailliert ist der Typ Vitocell 100-V gefertigt. Hier ist der Speicherinhalt von 160 bis zu 950 Liter wählbar. Aus rostfreiem Edelstahl wird der Vitocell 300-V hergestellt. Er ist im Bereich von 160 bis 500 Liter Fassungsvermögen erhältlich.

Zum Einsatz in Trinkwassererwärmungsanlagen mit Speicherladesystem ist der Typ 100-L geeignet. Er besteht aus emailliertem Stahl und ist mit 500, 750 und 1000 Litern Fassungsinhalt lieferbar. Liegende Varianten unter dem Kessel der Heizung sind die Typen Vitocell 100-H und Vitocell 300-H. Das erstgenannte Modell ist aus emailliertem Stahl und besitzt ein Fassungsvermögen von 130, 160 oder 200 Litern. Der 300-H Speicher ist aus korrosionsbeständigem Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von 160, 250, 350 oder 500 Litern lieferbar. Somit bietet Viessmann mit der Produktserie Vitocell ein Programm für fast jeden Anwendungsfall in der Warmwasserbereitung.

VIESSMANN VITOCELL 100-H CHA, 130-200 LITER SPEICHERINHALT, VITOSILBER

Aufbau und Funktion der Komponenten im Detail

Der Aufbau eines solchen Speichers ist relativ einfach. Das zuvor erhitzte Wasser soll möglichst lange ohne Wärmeverluste aufbewahrt werden. Bei Bedarf soll die sofortige Entnahme von Warmwasser jederzeit möglich sein. Der Speicher, in dem sich das warme Wasser befindet, besitzt eine hochwirksame Wärmedämmung. Verschiedene Dämmmaterialien kommen dabei zum Einsatz. Hartschaum und Vlies sind die am häufigsten eingesetzten Dämmstoffe. Die Dämmleistung lässt sich mit Vakuumpaneelen noch erhöhen. Diese sind vergleichbar mit dem Prinzip einer Thermoskanne. Somit arbeiten moderne Wärmespeicher wie von Viessmann nahezu ohne Wärmeverluste. Unterschieden wird nach direkter oder indirekter Erwärmung. Direkt beheizte Ausführungen werden mit einer Flamme oder elektrischen Heizwendel zur Erzeugung von warmem Wasser ausgestattet. Umgangssprachlich sagt man zu diesen Speichern auch Boiler. Meist werden diese dezentral eingesetzt. Viessmann bietet mit der Modellserie Vitocell zentral einsetzbare Speicher mit vorzüglicher Wärmedämmung, die indirekt beheizt werden. Eine eingebaute Heizwendel wird vom Heizungswasser durchströmt. Eine Vermischung mit dem Heizungswasser findet nicht statt. Das warme Wasser wird oberhalb abgenommen. Wärmeerzeuger sind klassische Heizkessel sowie auch Brennwertkessel und Wärmepumpen. Das Prinzip beruht auf der Wirkungsweise eines Wärmeaustauschers. Besonders wirtschaftlich ist es, die Warmwassererzeugung mit einer Solaranlage zu koppeln. Komponenten von Viessmann sind dazu geeignet. Allerdings müssen diese für diesen Zweck zwei Wärmetauscher besitzen, einen für den Solarkreislauf und einen für den Heizkreislauf. Die zentralen Warmwasserspeicher sind geschlossene Systeme und somit für mehrere Entnahmestellen geeignet. Im Inneren dieser Speicher herrscht immer ein konstanter Wasserdruck, wie ihn der Zufluss zur Verfügung stellt. Der Vorteil dieses Systems ist, das keine speziellen drucklosen Armaturen erforderlich sind.

VIESSMANN Z015311 VITOCELL 100-V CVAA, 750L SPEICHER, WÄRMEDÄMMUNG STANDARD, VITOSILBER

Einige Ratschläge zum Kauf des richtigen Warmwasserspeichers

Der individuelle Warmwasserbedarf ist in jedem Haushalt sehr unterschiedlich. Empfehlungen bietet unter anderen der Hersteller Viessmann oder sie kalkulieren selbst den täglichen Bedarf. Größe und Auslegung des Speichers wird somit durch die Speichermenge festgelegt. Es werden in der Produktreihe Vitocell Modelle von 130 bis 1000 Liter Fassungsvermögen angeboten. So ist der Einsatz sowohl in Einfamilienhäusern als auch in Mehrfamilienhäusern möglich. Die Bauart ist maßgebend, wenn es um den Aufstellort des Speichers geht. Aus diesem Grund bietet Viessmann liegende, stehende und untergestellte Warmwasserspeicher an. Zusätzlich können Sie zwischen der hochwertigen Stahlausführung mit Ceraprotect-Emaillierung und der nichtrostenden Edelstahlausführung wählen. Wollen Sie eine Solaranlage mit anschließen, sollten Sie sich für eine Ausführung mit zwei Heizwendeln entscheiden. Reicht die Erwärmung mit Solarwärme nicht aus, dann kommt die zweite Wendel aus dem Heizungskreislauf zum Einsatz, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. Die rostfreien Warmwasserspeicher aus Edelstahl werden von Viessmann mit einer 10-jährigen Garantie gegen Undichtigkeiten durch Korrosion angeboten. Bei Fragen zur Auslegung und Anschlüssen sprechen Sie einfach den Kundendienst per E-Mail oder telefonisch an.