Startseite | Heizung & Klimatechnik | Viessmann Vitorondens 200-T im Test

Viessmann Vitorondens 200-T im Test

«Wir sehen uns den Öl-Brennwertkessel näher an»

Mit diesem hochwertigen Ölkessel, speziell entwickelt für den Einsatz bei der Modernisierung vorhandener Heizungsanlagen, ist ökonomisches Heizen kein Problem mehr. Er ist mit modernen Komponenten ausgestattet und garantiert damit einen hohen Normnutzungsgrad bis zu 97 % (Hs). Wir haben das Gerät unter die Lupe genommen und alle Vorteile und Besonderheiten für Sie zusammengetragen.

Vorteile der Brennwertkessel mit Öl im Allgemeinen

Wegen der Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit erfreut sich der Brennwertkessel in der Ölheizung nach wie vor wachsender Beliebtheit. Zahlreiche Importquellen aus über 30 Förderländern garantieren, dass Lieferengpässe nicht auftreten. Gewaltige Ölreserven decken darüber hinaus den Ölbedarf für die kommenden fünf Jahrzehnte problemlos ab. Mit einem Öltank bestimmen sie selbst, wann sie wieder Öl einkaufen. Am besten natürlich, wenn die Preise attraktiv sind, denn das spart richtig Geld.

VIESSMANN-Vitorondens-200-T-OEl-Brennwertkessel-20-2-53-7-kW-mit-OEl-Blaubrenner-Vitoflame-300

Mit dem Viessmann Vitorondens 200-T Öl-Brennwertkessel wird auf eine moderne Technologie gesetzt, die eine nahezu verlustfreie Umwandlung der eingesetzten Energie gewährleistet. Es wird zusätzlich zur normalen Wärmegewinnung auch die Kondensationswärme genutzt. Eine zukunftsfähige Regeltechnik erlaubt es, Hybridsysteme als Heizung beispielsweise in Kombination mit Solarthermie zu nutzen.

Vorteile vom Viessmann Vitorondens Ölkessel

Der Viessmann Vitorondens 200-T Ölkessel ist ein preislich attraktiver Brennwertgussheizkessel, der speziell für den Bereich der Modernisierung geeignet ist. Die hohe Effizienz von bis zu 97 % (HS) überzeugt. Der nachgeschaltete selbstreinigende Inox-Radial-Wärmetauscher ist aus Edelstahl hergestellt.

Der Blaubrenner Vitoflame 300 garantiert eine niedrige Schadstoffemission.

Mit dem Jetflow-System wird die optimale Heizwasserverteilung bei dieser Ölheizung ermöglicht. Die Betriebsweise der Kessel kann dabei bis 53,7 kW raumluftunabhängig oder generell raumluftabhängig sein. Extern montierbare Abgasschalldämpfer garantieren, dass das Gerät sich recht leise betreiben lässt. Die installierte Vitotronic-Regelung verfügt über eine Klartext- und Grafikanzeige und ist denkbar einfach bedienbar.

Viessmann Vitorondens 200-T Heizkreise und Mischer

Der Vitorondens 200-T arbeitet mit allen handelsüblichen Heizölen EL und lässt sich ebenso mit DIN 51603-6-EL A Bio 10 sowie schwefelarmen Heizöl mit Zumischungen von bis zu 10 % Biokomponenten (FAME) einsetzen. Bis zu 53,7 kW ist die Montage besonders schnell realisierbar, denn Wärmedämmung und Regelung sind bereits vormontiert. Von 67,6 kW bis 107,3 kW ist eine leichte Einbringung der Einzelkomponenten möglich. Dabei wird der Heizkessel für die Ölheizung als montierter Block geliefert.

Wärmedämmung, nachgeschalteter Wärmetauscher und die Regelung werden dann am Aufstellort montiert. Mittels des Vitoconnect-Zubehörs ist Ankopplung des Gerätes an das Internet einfach realisierbar.

Somit ist die komfortable Steuerung und Überwachung mit dem Smartphone und der Viessmann App möglich. Die Viessmann Vitorondens 200-T Öl-Brennwertkessel arbeiten nach der Energieeffizienzklasse „A“ wie im Test festgestellt wird.

Raffinessen wie Öl-Blaubrenner Vitoflame 300, Eutectoplex-Heizflächen und Inox-Wärmetauscher

Der eingesetzte Unit-Öl-Blaubrenner Vitoflame 300 garantiert eine sehr schadstoffarme, effiziente und umweltschonende Verbrennung. Es lässt sich bis zu 10 % Bioöl zumischen. Mit den effizienten Eutectoplex-Heizflächen wird eine hohe Betriebssicherheit und Langlebigkeit der Anlage gewährleistet.

VIESSMANN-Vitorondens-222-F-OEl-Brennwert-Kompaktgeraet-20-2-28-9-kW-Vitoflame-300-Vitotronic-200

Ein aus Edelstahl gefertigter Inox-radial-Wärmetauscher garantiert in Verbindung mit den Eutectoplex-Heizflächen, dass Verbrennung und Kondensation als getrennte Prozesse ablaufen. Somit bleiben Verbrennungsrückstände im Brennraum und im Wärmeaustauscher kondensieren die Verbrennungsgase vollkommen ablagerungsfrei.

Wie sieht es mit Fördermitteln bei der Modernisierung der Heizung aus

Im Onlineportal des Herstellers sind Hinweise zur Abfrage von Fördermitteln im Detail aufgeführt. Maßgeblich gültig sind die geltenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien. Bei den jeweiligen Institutionen erhält man rechtsverbindliche Informationen.

Auf eine Förderung besteht kein Rechtsanspruch und die Bewilligungen erfolgen ausschließlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltmittel.

Besonders bei der Modernisierung oder dem zusätzlichen Einsatz von erneuerbaren Energien sollte der mögliche Erhalt von Fördermitteln geprüft werden.

Die innovative Regelung Vitotronic 200 mit komfortabler Klartextanzeige und Grafik

Die effektiv arbeitende Regelung Vitotronic 200 erlaubt es, die Heizungsanlage einfach und komfortabel zu regeln. Eine Klartextanzeige mit grafischer Unterstützung ermöglicht es dem Nutzer der Heizungsanlage auf einen Blick, alle wichtigen Daten zu erfassen. Das Menü ist einfach und selbsterklärend aufgebaut. Dabei ist es möglich, mit den Vitotronic 200 Heizungsanlagen mit einem ungemischten und auch mit bis zu zwei gemischten Heizkreisläufen komfortabel die Heizungsanlage zu regeln.

VIESSMANN-Z009482-Vitotronic-200-Typ-KW5-digit-Regelung-mit-Montageblech-fuer-Vitogas

App-Schnittstelle Vitoconnect 100 für die einfache Verbindung mit der ViCare App

Wer es noch komfortabler wünscht, der kann mithilfe der App-Schnittstelle Vitoconnect 100 eine Internetverbindung zur ViCare App auf dem Smartphone herstellen. Die Nachrüstung ist für Öl-Brennwertkessel der Serie Vitoladens und Vitorondens bis 35 kW ab dem Baujahr 2004 problemlos möglich. Diese Schnittstelle wird direkt über ein Kabel an die Regelung Vitotronic 200 angeschlossen.

Im Lieferumfang sind ein WLAN-Modul zur Verbindung mit dem DSL-Router, eine Netzanschlussleitung mit Steckernetzteil sowie eine Verbindungsleitung mit Optolink-Anschluss zum WLAN-Modul und der Kesselkreisregelung enthalten.

Produktdetail zum Vitorondens 200-T Öl-Brennwertkessel

Die Vitorondens 200-T Serie bietet hochwertige Öl-Brennwertkessel in den Leistungsbereichen von 20,2 – 107,3 kW. Der Normnutzungsgrad dieser effizienten Gusskessel liegt bei 97 % (Hs). Bezüglich des Energielabels werden diese Heizkessel mit der Klasse „A“ bewertet. Als Brennstoff sind alle handelsüblichen, schwefelarmen Heizölsorten geeignet. Biokomponenten lassen sich bis zu 10 % zumischen. Haupteinsatzgebiete des Heizkessels sind Einfamilienhäuser, Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser sowie gewerbliche und öffentliche Gebäude. Bevorzugtes Einsatzgebiet sind dabei die Bereiche Neubau und Modernisierung.

Einfamilienhaus
© js-photo / Fotolia.com

Die Bedienung der Vitorondens 200-T erfolgt komfortabel über die Regelung Vitotronic 200. Bis zu 35 kW ist die Bedienung vom Smartphone über eine spezielle App möglich. Soll die Warmwasseraufbereitung mit erfolgen, dann ist dies über einen zusätzlichen Speicherwarmwassererwärmer möglich. Dies garantiert einen hohen Warmwasserkomfort. Zur optimalen Brennwertnutzung ist dem Heizkessel ein Inox-Radial-Wärmetauscher aus Edelstahl nachgeschaltet.

Leistungsbereiche der einzelnen Modelle in kW und dazugehörige Daten

Dieser effiziente Heizkessel lässt sich durch die unterschiedlichen Ausführungen der Leistung hervorragend an die erforderlichen Bedürfnisse am jeweiligen Einsatzort anpassen. Es sind im Bereich 20,2 – 53,7 kW sechs verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Nennwärmeleistung erhältlich. Der Bereich 67,6 – 107,3 kW ist in drei Modelle unterteilt. Optisch unterscheiden sich die Kessel der beiden Bereiche etwas. Grundsätzlich entsprechen alle Modelle der Energieeffizienzklasse „A“.

Energieeffizienzklasse A
© Eisenhans / Fotolia.com

Viessmann Vitorondens 200-T Test im Detail

Zum Viessmann Vitorondens 200-T Test sind wenige Ergebnisse verfügbar. Die Vitoladens-Serie dagegen mit dem Modell 300-C wird bei der Stiftung Warentest mit „gut“ bis „sehr gut“ bewertet. Speziell die Energieeffizienz wird als „sehr gut“ hervorgehoben. Generell wird den Brennwertkesseln, wie dem Viessmann Vitorondens 200-T im Test ein Mehrwert gegenüber konventioneller Technik bescheinigt.

Fazit zur Nutzung und Energieeffizienz der Viessmann Brennwertkessel

Der Vitorondens 200-T ist ein auf dem Boden stehender Gussheizkessel mit Brennwerttechnik und nachgeschalteten Edelstahl-Wärmetauscher. Er zeichnet sich durch sein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Seine kompakten Abmessungen überzeugen. Daher ist er besonders für Rekonstruktion und Modernisierung geeignet.

Aus dem Zubehörprogramm von Viessmann lässt sich dieser Heizkessel mit einem Vitocell- Warmwasserspeicher ergänzen. Dieser kann daneben auf dem Boden mit aufgestellt werden.

Mit der Energieeffizienzklasse „A“ wird dieser Heizkessel als vorbildlich bezüglich Energienutzung eingestuft. Zu erwähnen ist der sehr robuste Edelstahl-Wärmetauscher für den der Hersteller 10 Jahre Garantie gewährt. Die Abgasführung erfolgt nach oben und die installierte Wärmedämmung ist hochwirksam. Mit dem Jetflow-System wird eine optimale Heizwasserverteilung gewährleistet.

VIESSMANN-Vitorondens-200-T-OEl-Brennwertkessel-67-6-107-3-kW-mit-OEl-Blaubrenner-Vitoflame-300

Das ganze Konzept dieser modernen Brennwertkessel von Viessmann überzeugt und somit kann eindeutig eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden.