Sehr geehrte Kunden, ab dem 19.12.2018 werden wir unsere Inventur beginnen, weshalb dieses Jahr nur noch Bestellungen, die bis 18.12.2018 bis 12 Uhr eingehen, noch dieses Jahr versendet werden können. Spätere Bestellungen versenden wir ab dem 04.01.2019. Unser Email- und Telefonsupport steht Ihnen wieder ab dem 07.01.2019 zur Verfügung. Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest, ruhige und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.

Überspannungsableiter

Filter schließen
 
  •  
von bis

Überspannungsableiter für die sichere Stromversorgung

Immer mehr und mehr Elektrogeräte halten Einzug in unser Leben. Wo vor nur wenigen Jahrzehnten noch der Videorecorder, die Mikrowelle und der Heimcomputer an der Spitze der Premiumprodukte standen, sind heute Smartphones, aufwändige Home-Cinema-Systeme und Spielekonsolen kaum noch wegzudenken. Doch überall dort, wo Strom im Spiel ist, besteht die Gefahr gefährlicher Überspannung. Ob bei Gewitter, durch komplizierte Schaltvorgänge, oder auch "nur" durch elektrostatische Aufladung – ohne einen funktionierenden Überspannungsableiter ist ein dauerhaft sicherer Betrieb elektrischer Geräte kaum möglich.

Überspannung – was, wie, wo?

Im Bereich der zu Hause üblichen Elektrotechnik kommen vor allem zwei Arten Überspannungsableiter zum Einsatz. Supressordioden schützen vor allem bei sehr geringen Stromstärken bereits bei geringsten Abweichungen von der Sollleistung. Daher kommen sie vor allem bei der Signalübertragung, beispielsweise von Bild- oder Tonsignalen, zum Einsatz. Varistoren dagegen regulieren den in ein Gerät eingehenden Stromfluss und sorgen dafür, dass hier keine Überspannung am Gerät ankommt.

Überspannungen werden vom jeweiligen Überspannungsableiter aufgefangen und meist kurzfristig gespeichert. Im Regelfall erfolgt die Abgabe der aufgenommenen Energie dann in Form von Wärme, die auch am Gerät haptisch spürbar ist. Wichtig ist, dass der Überspannungsschutz immer direkt am Übergang von der Zuleitung zum Gerät erfolgt, ohne zuvor andere Bauteile aus der Elektrotechnik zu durchlaufen. Denn der Überspannungsschutz ist erst ab dem Einbaupunkt der Diode oder des Varistors effektiv wirksam. Eine Art abschirmendes Feld oder vergleichbare Schutzwirkungen bestehen nicht.

Warum Überspannungsschutz so wichtig ist

Unabhängig des Ursprungs eines elektrischen Impulses, besteht immer die Gefahr, dass dieser Impuls die gewollte Stärke überschreitet. Ist das der Fall, können die teils filigranen und sehr empfindlichen Bauteile im Inneren elektrischer Geräte leiden oder gar zerstört werden. Daher kommt dem Schutz vor Überspannung durch einen Überspannungsableiter eine besondere Bedeutung zu. Ein besonders bekanntes und bildhaftes Beispiel für eine entstehende Überspannung sind Blitzeinschläge bei Gewittern. Unkontrolliert und mit extremer Stromstärke können sie im Stromnetz eines Hauses Spannungsanstiege erzeugen, die jedes angeschlossene Gerät betreffen. Ob Türsprechanlage, Fernsehgerät oder Steuereinheit der Heizungsanlage, ein Überspannungsableiter schützt alle betroffenen Bauteile wirksam und effektiv. Darüber hinaus können defekte Geräte selbst zu Überspannungen im eigenen Netz führen und andere Geräte in Mitleidenschaft ziehen.

Überspannungsableiter auf MeinHausShop.de bestellen – für einen sicheren Umgang mit Strom

MeinHausShop.de bietet Ihnen Überspannungsableiter unterschiedlichster Bauart und Leistung für die verschiedenen Einsatzbereiche rund um Ihr Heim. So sind Ihre elektrischen und elektronischen Bauteile und Geräte jederzeit für Überspannung geschützt. Gewitter, ungewollte Spannungsspitzen und sonstige Schwankungen im Stromnetz können Ihnen somit nichts mehr anhaben. Und für den richtigen Einbau bietet MeinHausShop auch gleich noch das richtige Werkzeug, wie Spannungsprüfer und Co.

Überspannungsableiter für die sichere Stromversorgung Immer mehr und mehr Elektrogeräte halten Einzug in unser Leben. Wo vor nur wenigen Jahrzehnten noch der Videorecorder, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Überspannungsableiter

Überspannungsableiter für die sichere Stromversorgung

Immer mehr und mehr Elektrogeräte halten Einzug in unser Leben. Wo vor nur wenigen Jahrzehnten noch der Videorecorder, die Mikrowelle und der Heimcomputer an der Spitze der Premiumprodukte standen, sind heute Smartphones, aufwändige Home-Cinema-Systeme und Spielekonsolen kaum noch wegzudenken. Doch überall dort, wo Strom im Spiel ist, besteht die Gefahr gefährlicher Überspannung. Ob bei Gewitter, durch komplizierte Schaltvorgänge, oder auch "nur" durch elektrostatische Aufladung – ohne einen funktionierenden Überspannungsableiter ist ein dauerhaft sicherer Betrieb elektrischer Geräte kaum möglich.

Überspannung – was, wie, wo?

Im Bereich der zu Hause üblichen Elektrotechnik kommen vor allem zwei Arten Überspannungsableiter zum Einsatz. Supressordioden schützen vor allem bei sehr geringen Stromstärken bereits bei geringsten Abweichungen von der Sollleistung. Daher kommen sie vor allem bei der Signalübertragung, beispielsweise von Bild- oder Tonsignalen, zum Einsatz. Varistoren dagegen regulieren den in ein Gerät eingehenden Stromfluss und sorgen dafür, dass hier keine Überspannung am Gerät ankommt.

Überspannungen werden vom jeweiligen Überspannungsableiter aufgefangen und meist kurzfristig gespeichert. Im Regelfall erfolgt die Abgabe der aufgenommenen Energie dann in Form von Wärme, die auch am Gerät haptisch spürbar ist. Wichtig ist, dass der Überspannungsschutz immer direkt am Übergang von der Zuleitung zum Gerät erfolgt, ohne zuvor andere Bauteile aus der Elektrotechnik zu durchlaufen. Denn der Überspannungsschutz ist erst ab dem Einbaupunkt der Diode oder des Varistors effektiv wirksam. Eine Art abschirmendes Feld oder vergleichbare Schutzwirkungen bestehen nicht.

Warum Überspannungsschutz so wichtig ist

Unabhängig des Ursprungs eines elektrischen Impulses, besteht immer die Gefahr, dass dieser Impuls die gewollte Stärke überschreitet. Ist das der Fall, können die teils filigranen und sehr empfindlichen Bauteile im Inneren elektrischer Geräte leiden oder gar zerstört werden. Daher kommt dem Schutz vor Überspannung durch einen Überspannungsableiter eine besondere Bedeutung zu. Ein besonders bekanntes und bildhaftes Beispiel für eine entstehende Überspannung sind Blitzeinschläge bei Gewittern. Unkontrolliert und mit extremer Stromstärke können sie im Stromnetz eines Hauses Spannungsanstiege erzeugen, die jedes angeschlossene Gerät betreffen. Ob Türsprechanlage, Fernsehgerät oder Steuereinheit der Heizungsanlage, ein Überspannungsableiter schützt alle betroffenen Bauteile wirksam und effektiv. Darüber hinaus können defekte Geräte selbst zu Überspannungen im eigenen Netz führen und andere Geräte in Mitleidenschaft ziehen.

Überspannungsableiter auf MeinHausShop.de bestellen – für einen sicheren Umgang mit Strom

MeinHausShop.de bietet Ihnen Überspannungsableiter unterschiedlichster Bauart und Leistung für die verschiedenen Einsatzbereiche rund um Ihr Heim. So sind Ihre elektrischen und elektronischen Bauteile und Geräte jederzeit für Überspannung geschützt. Gewitter, ungewollte Spannungsspitzen und sonstige Schwankungen im Stromnetz können Ihnen somit nichts mehr anhaben. Und für den richtigen Einbau bietet MeinHausShop auch gleich noch das richtige Werkzeug, wie Spannungsprüfer und Co.

Zuletzt angesehen