Startseite | Heizung & Klimatechnik | Die Hybridheizung als zukunftsweisendes Heizsystem

Die Hybridheizung als zukunftsweisendes Heizsystem

Eine Hybridheizung kombiniert die Vorzüge verschiedener Heizsysteme und Energieträger. Gas und Solar, Öl und Wärmepumpe, Holz und Photovoltaik – die Varianten sind vielfältig. Welche Vorteile und Chancen diese innovativen Systeme bieten, erfahren Sie in unserem Magazin.

Hybrid – ein zukunftssicherer Energiemix

Wer sich beim Heizen unabhängiger von einzelnen Energieversorgern machen will, schafft das am besten mit einer Technik, die maximale Flexibilität bietet. Genau darauf baut das Grundprinzip einer Hybridheizung auf. Herzstück eines solchen Systems ist ein großzügiger, zentraler Wärmespeicher. Dieser Speicher wird in erster Linie von kostengünstigen und umweltfreundlichen Energieträgern gespeist – zum Beispiel von Solarkollektoren, Wärmepumpen oder wasserführenden Holzöfen. Warmwasser und Heizung finden in diesem Speicher ihre Versorgungsquelle. Im Sommer und teilweise auch im Frühjahr sowie im Herbst reicht diese schonende Energie in der Regel aus. Fällt die Temperatur im Speicher unter einen bestimmten Wert, springt ein weiteres Heizsystem ein. Öl oder Gas decken in Spitzenzeiten den erhöhten Energiebedarf.

VIESSMANN Z011463 VITOCAL 222-S, TYPAWT-AC221. A04 SPLIT LUFT/WASSER-WÄRMEPUMPE MIT 3,0KW

Das Plus liegt auf der Hand

Die Vorteile solcher Anlagen leuchten ein: Besonders in neuen Energiesparhäusern überbrückt man mit den regenerativen und günstigen Energiequellen einen bedeuten Teil der Heizperiode. Das spart Kosten und schont die Umwelt. Trotzdem findet man die Sicherheit, auf mehrere Energieträger zurückgreifen zu können. Vor allem in Zeiten schwankender Energiepreise erhöht das die Flexibilität. Zu beachten sind auch die Förderungen, die der Gesetzgeber bietet. Bund, Länder und Kommunen unterstützen viele Maßnahmen, die eine bessere Energieeffizienz bringen. Zwar ist die Installation einer Hybridlösung mit einem erheblichen Investitionsaufwand verbunden, man kann jedoch mit einem Basissystem beginnen und die Anlage Schritt für Schritt um weitere Komponenten ergänzen.

Welche Hybridheizungen gibt es?

Die häufigsten Hybridvarianten sind die Gas-Hybridheizung und die Öl-Hybridheizung. Im Prinzip sind beide Typen ähnlich aufgebaut. Während alternativ Solar, Wärmepumpe oder Holz als Primärenergie beigezogen werden, decken entweder Öl oder Gas die Spitzenzeiten ab. Das Unternehmen Viessmann hat moderne Heizkessel für beide Varianten entwickelt.

VIESSMANN VITORONDENS 200-T ÖL-BRENNWERTKESSEL 20,2 - 53,7 KW, MIT ÖL-BLAUBRENNER VITOFLAME 300

 

Viessmann Hybridheizung – bereit für die Zukunft

Die Viessmann Group hat sich als einer der führenden Hersteller von Heizsystemen auch einen hervorragenden Namen erarbeitet, wenn es um eine Hybridheizung geht. Nachhaltigkeit und verantwortungsbewusstes Handeln liegen dem Familienunternehmen am Herzen. Ökologie und Ökonomie in Einklang zu bringen – das ist die Motivation, zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln. Schon seit Jahrzehnten liefert Viessmann umweltfreundliche und effiziente Heizsysteme für Gas, Öl, Solar, Wärmepumpen und Holz. Vor allem die Produkte rund um das Thema Hybrid gelten als richtungsweisend in der Branche.

In den Geräten von Viessmann verschmelzen die Vorzüge eines effizienten Brennwertkessels mit jenen eines Wärmepumpensystems. Beim Verbrauch wird ein optimaler Mix aus erneuerbaren und konventionellen Energieträgern erreicht. Der Vitocaldens 222-F ist das Flaggschiff Hybrid-Geräte des Unternehmens.

Vitocaldens 222-F – Kompaktgerät der Extraklasse

Der Heizkessel 222-F Vitocaldens besteht aus einem Brennwertgerät und einer Hybrid-Wärmepumpe. Eine der effizientesten Arten, um Wärme zu erzeugen, ist die Brennwerttechnik. Warum? Diese Technologie gewinnt nicht nur die Energie, die beim Verbrennen von Öl oder Gas entsteht, sondern nutzt auch die Restwärme der Verbrennungsabgase – herkömmliche Kessel blasen diese durch den Schornstein in die Luft. Beim 222-F sorgen spezielle Edelstahl-Wärmetauscher dafür, dass die Abgase vor deren Ableitung in den Kamin so abkühlen, damit der darin enthaltene Wasserdampf kondensiert und die dabei freigesetzte Wärme zusätzlich ins System gelangt. Das Ergebnis dieser Technologie ist ein herausragender Norm-Nutzungsgrad von bis zu 98 %.

VIESSMANN SPLIT GAS-HYBRID-KOMPAKTGERÄT VITOCALDENS 222-F, 1,3 - 19 KW

Ebenso wirkungsvoll arbeitet die Hybrid-Wärmepumpe des Viessmann Vitocaldens 222-F – im laufenden Betrieb kann sie die Grundlast ohne Probleme abdecken. Die Außeneinheit entzieht der Außenluft die Wärme und bringt sie über die Pumpentechnologie auf eine Vorlauftemperatur von 55 ° Celsius. Wer glaubt, dadurch würde eine Lärmbelästigung entstehen, der täuscht sich. Viessmann Wärmepumpen arbeiten extrem vibrationsarm und leise.

Vitotronic 200 für eine intelligente Steuerung

Der Viessmann Heizkessel Vitocaldens 222-F ist mit der intelligenten Regelung Vitotronic 200 ausgestattet. Darin ist auch der Energiemanager Hybrid Pro Control integriert. Dieses Feature sorgt für den optimalen Energiemix und einen kostengünstigen Betrieb. Hybrid Pro Control erkennt beispielsweise, wie lange die Wärmepumpe der Hybridheizung den Wärmebedarf alleine abdeckt. Wird der Bedarf überschritten, fordert die Steuerung automatisch die Unterstützung des Brennwertgerätes an. Nicht nur das: Die Software errechnet nach den aktuellen Energiekosten die effizienteste Betriebsweise. Immer das Gesamtsystem im Überblick lässt die Steuerung dabei auch die Faktoren Ökologie und Komfort einfließen. Auf diese Weise lassen sich die Heizkosten um bis zu 40 % einsparen. Selbstverständlich muss der Betreiber deshalb noch lange nicht seine Freiheit aufgeben. Umweltschonend oder preisgünstig? Man kann immer noch selber entscheiden, welche Parameter den Ausschlag geben – den Rest erledigt Hybrid Pro Control. Sogar eine Photovoltaikanlage ist in das System integrierbar. Dann wird für die optimale Betriebsweise auch der selbst erzeugte Strom berücksichtigt.

Über die App ViCare kann der Viessmann Heizkessel auch von auswärts geregelt werden. Via Tablet, Smartphone oder bequem über das Internet am PC – der mobile Zugang zum System ist stets gewährleistet.

Die Hybridheizung ist auf dem Vormarsch

Ständig schwankende Energiepreise machen es schwer, die optimale Entscheidung für eine möglichst wirtschaftliche und umweltfreundliche Heizung zu treffen. Mit einer Hybridheizung finden Sie eine zukunftssichere Lösung, welche die erwünschte Flexibilität garantiert.